Schriftgröße

Welche Impfungen sind im Alter wichtig?

170330 Impfung31.03.2017. Mit den Jahren wächst das Risiko für einige Infektionen wieder. Ältere verkraften diese oft schlechter oder gefährden Familienmitglieder. Welche Impfungen wichtig sind. mehr

Dr. Google oder Gesundheitskompetenz in Zeiten des Internet

170329 Gesundheitskompetenz29.03.2017. Auf der Regionalkonferenz "Gesund und aktiv älter werden" am 24.05.2017 in Hannover werden Beispiele für die Entwicklung von Gesundheitskompetenz im Alter vorgestellt, die zur Nachahmung anregen und neue Impulse vermitteln können. mehr

Heimat bis ins hohe Alter

170327 Dorfgemeinschaft27.03.2017. Am Mittwoch, 30. August 2017, findet in Spelle die Jahresveranstaltung des Projektes "Dorfgemeinschaft 2.0" statt. Es werden die bisher erreichten Ergebnisse sowie praktische Vorschläge vorgestellt. mehr

Viele Familien warten noch auf ihre Leihgroßeltern

170322 Leihgroßeltern22.03.2017. Die Idee des Projekts "Leihgroßeltern" der Freiwilligen Agentur Hameln-Pyrmonit ist es, im streßgeplagten Alltag Generationen wieder in Kontakt miteinander kommen zu lassen. mehr

Bundesminister will Ernährung Älterer verbessern

170322 Ernährung21.03.2017. Bundesernährungsminister Christian Schmidt will Engagement für gesunde Ernährung und Bewegung Älterer verstärken. mehr

Lesen hält gesund

170317 Lesen kann helfen17.03.2017. Bücherleser leben länger, berichteten Forscher kürzlich. Zeitungs- und Magazinleser profitierten dagegen kaum. Warum eigentlich? Ein Gespräch mit Bibliotherapeut Alexander Wilhelm bringt Klarheit. mehr

5. Bundeskonferenz: Gesund & aktiv älter werden

170314 Bundeskonferenz14.03.2017. Die 5. Bundeskonferenz "Gesund & aktiv älter werden" mit dem Titel "Präventionspotenziale im hohen Alter - Ansätze der Prävention und Gesundheitförderung in der Lebenswelt Pflegeeinrichtung" findet am 5. April 2017 in Berlin statt. mehr

Wohnen mit pflegerischen Hilfen verbinden

170310 Workshop Bremen10.03.2017. Zu einem Workshop für die Organisation von Projekten mit Pflegeangeboten trafen sich in Bremen rund 40 Teilnehmende aus Wohnungsgenossenschaften, der Wohlfahrtspflege, der Länder und der Wissenschaft. mehr

Der Fernseher als digitaler Gesundheitshelfer

170309 TV09.03.2017. Schluss mit Couch-Potato: In Zukunft könnten Fernseher über zusätzliche Funktionen verfügen und helfen, die Vitalität älterer Menschen zu erhalten. mehr

Broschüre: Praxishinweise für pflegende Angehörige

170308 Pflegende Angehörige08.03.2017.Mit der Broschüre "Essen und Trinken bei pflegebedürftigen Menschen" will die Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) Angehörige im Pflegealltag unterstützen. mehr

Vereinbarung zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus geschlossen

170302 Logo Gesund&aktiv02.03.2017. Das Bundesfamilienministerium und das Niedersächsische Sozialministerium haben eine gemeinsame Vereinbarung zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern geschlossen. mehr

Veranstaltung: Vorsorgevollmacht statt rechtlicher Betreuung

170301 Vorsorge Hildesheim01.03.2017. Vorsorge wird von den meisten Menschen im finanziellen Sinne verstanden. Vorsorge für den Eintritt einer Situation, in der wir nicht mehr in der Lage sind, eigene Entscheidungen zu treffen, wird gerne auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. mehr

zurück
weiter