Schriftgröße

Mit Migranten für Migranten – MiMi- Interkulturelle Gesundheit in Deutschland

Das Projekt "Mit Migranten für Migranten – MiMi- Interkulturelle Gesundheit in Deutschland" wurde vom Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. entwickelt, um das Wissen von Migrantinnen und Migranten über Gesundheit und die Nutzung des Deutschen Gesundheitsdienstes zu verbessern.

Das MiMi-Gesundheitsprojekt richtet sich bisher vorrangig an Migrantinnen und Migranten in 15 Sprachen, in welchen das Ethno-Medizinische Zentrum Schulungsmaterialien zur Verfügung stellt.

Direktlink: Weitere Informationen zum Projekt MiMi

zurück
weiter