Schriftgröße

Wie das Engagement älterer Menschen ländliche Räume belebt

170920 Dokumentation20.09.2017. Unter diesem Titel hatte das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) im April diesen Jahres eine Fachwerkstatt durchgeführt. Jetzt liegt die Dokumentation vor. mehr

Nie zu alt zum Lernen

170918 Nie zu alt zum lernen18.09.2017. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Alle kennen dieses Sprichwort, aber bedeutet das wirklich, dass wir ab einem gewissen Alter nicht mehr lernfähig sind? mehr

Schulung: Erste Hilfe und aktivierende Begleitung für Seniorinnen und Senioren

170915 SSP Niedersachsen15.09.2017. Der Seniorenstützpunkt Landkreis Stade bietet kostenlose Schulungen für interessierte Privatpersonen und ehrenamtlich Tätige an. mehr

Vielfalt von (Un-)Ruheständen in Deutschland

170913 TOP13.09.2017. Eine Broschüre über die Lebenspläne älterer Menschen gibt einen Überblick über die Befunde der 2. BiB-Studie: Transitions and Old Age Potential: Übergänge und Alternspotenziale. mehr

Zusammen denken, was zusammen gehört

170911 Prävention11.09.2017.Vor dem Hintergrund des zunehmenden Anteils älterer und pflegebedürftiger Menschen werden Prävention und Gesundheitsförderung im Alter immer wichtiger. Eine Veranstaltung bringt Informationen. mehr

Erster Senior Experten Service im Landkreis Leer

170906 SES Leer06.09.2017. Der Landkreis Leer hat einen neuen ständigen Gast: den Senior Experten Service (SES). Die Bonner Organisation sorgt dafür, dass Ruheständler ihr Wissen weiter geben können. mehr

Landkreis Harburg dankt ehrenamtlichen Seniorenbegleiter und Wohnberatern

170905 Sommerfest HarburgHarburg, 05.09.2017. Der Landkreis Harburg hat sich mit einem Sommerfest für den ehrenamtlichen Einsatz der Alltagsbegleiter und Wohnberater für Senioren und Seniorinnen bedankt. mehr

Bewegung für Körper und Geist: 44. Osnabrücker Seniorenwochen

170831 SW Osnabrück31.08.2017. Ob Tanzen zu Countrymusik, Bankgeschäfte über das Internet oder Anregungen für ehrenamtliches Engagement - die Osnabrücker Seniorenwochen bieten viele Veranstaltungen für Menschen ab 60 Jahren. mehr

Zuzahlungsbefreiung bei Medikamenten

170830 Medikamente30.08.2017. Bei vielen medizinischen Leistungen müssen gesetzlich Versicherte eine Zuzahlung leisten. Von diesem Eigenanteil kann man sich unter bestimmten Umständen befreien lassen. mehr

MOREMA: Mobilität wird groß geschrieben

170829 MOREMA29.08.2017. "MOREMA" steht für das Mobilitätsressourcenmanagement Mitte Niedersachsen. Hinter diesem Zungenbrecher verbirgt sich ein Konzept, dass die Mobilität gerade für ältere Menschen im ländlichen Raum verbessern will. mehr

Altersgerechtes Wohnen – Raum für Raum barrierefrei

170825 Altersgerechtes Wohnen25.08.2017. Im Alter fällt der Alltag schwerer: Bestimmte Griffe gehen nicht mehr so leicht von der Hand, ein paar Treppenstufen werden plötzlich zum Hindernis. Dann bleibt nur noch eine Möglichkeit: Die Wohnung altersgerecht umbauen. Eine Website gibt Tipps für altersgerechtes Wohnen. mehr

Einladung: 2. Fachtag Altern in Vielfalt

170620 Altern in VielfaltHannover, 21.08.2017. Der nächste Fachtag "Altern in Vielfalt" findet am 12. September 2017 in Hannover statt. Die verschiedenen Aspekte des Alterns werden an diesem Tag ins Licht gerückt. mehr

Stadt Osnabrück bildet Seniorenbegleiter aus

170817 Logo Osnabrück17.08.2017. Der Seniorenstützpunkt im Seniorenbüro der Stadt Osnabrück veranstaltet ab Herbst einen Kurs für Menschen, die Seniorenbegleiter werden möchten. mehr

Celler Senioren-Projekt im Fernsehen

170814 Celle im TV14.08.2017. Am 20. August 2017 wird die ARD vor der Tagesschau einen Kurzfilm über die Arbeit des Celler Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen (SPN) und das Projekt "SelbstBestimmt im Alter! Vorsorge-Unterstützung im Team" zeigen. mehr

Vortrag: Gesundheitsratgeber Internet

170811 Stadtteilladen11.08.2017. Das Internet bietet viele Gesundheitsinformationen, doch welche sind seriös? In einem Vortrag im Stadtteilladen Hannover-Stöcken gibt Dr. Gabriele Seidel von der Medizinischen Hochschule Hannover wertvolle Tipps. mehr

3. Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Grafschaft Bentheim

170807 Kethorn_Hölscher_Motzek07.08.2017. Zum 3. Mal lädt die Gesundheitsregion Grafschaft Bentheim zur Gesundheitskonferenz ein. Ein abwechslungsreichen Programm erwartet die Gäste im Kloster Frenswegen in Nordhorn. mehr

FIDEM - Regionales Netzwerk für Hilfe bei Demenz

08.08.2017. Das Göttinger Projekt für frühe Informationen und Hilfen bei Demenz (FIDEM) bringt ab sofort Hausarztpraxen in Kontakt mit anderen, nicht-ärztlichen Unterstützungsangeboten. mehr

Weiterbildung für das Ehrenamt in Helmstedt

170804 Workshop05.08.2017.Im Austausch der Verantwortlichen vom Seniorenstützpunkt Helmstedt und der Caritas entstand die Idee, einen Fortbildungstag zum Thema "Validation" in der Demenz-Pflege anzubieten. mehr

100 Jahre sind doch kein Alter!?

170802 Gesicht02.08.2017. Noch ist der 100. Geburtstag ein viel bewundertes Jubiläum. Wird das so bleiben? Wird doch der Altersgruppe der Hundertjährigen das stärkste Wachstum prognostiziert. mehr

Mehr Sicherheit für ältere Fußgänger

170801 Fußgänger01.08.2017. Zu kurze Ampelphasen, zu hohe Bordsteinkanten, zu viel Verkehr – das führt bei älteren Menschen zu Unsicherheit und teilweise fatalem Fehlverhalten. Unfälle lassen sich jedoch durch mentales Training vermeiden. mehr

Selbstbestimmte Patient*innen – Anspruch oder Wirklichkeit?

170728 LVGAFS28.07.2017. Hohe Gesundheitskompetenz kann bei gesundheitsrelevanten Entscheidungen dazu beitragen, dass die eigene Gesundheit gefördert und Krankheit vorgebeugt wird. Eine Veranstaltung in Hannover informiert. mehr

Pflege: Das sind die neuen Pflegegrade

170725 Grafik Pflegegrade25.07.2017. Früher wurde die Pflegebedürftigkeit in Stufen eingeteilt. Heute sind es Pflegegrade, nach denen die Leistungen bemessen werden. mehr

Bewegung für Körper und Geist in Osnabrück

170724 Seniorenwochen24.07.2017. Die diesjährigen Osnabrücker Seniorenwochen bieten vom 10. bis zum 30. September vielfältige Veranstaltungen, die Körper und Geist bewegen für Menschen ab 60 Jahren. mehr

Nie zu alt fürs Internet

170718 Nie zu spät18.07.2017. Gespräche mit Senior*innen zeigen: Das Alter allein ist niemals ein Grund, nichts Neues zu lernen und auf den Einstieg in die digitale Welt zu verzichten. mehr

Expertentelefon zum Thema Pflege in Hannover

170718 Telefonhörer17.07.2017. Das Expertentelefon ist ein Angebot aller drei Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover in Burgdorf, Ronnenberg und Wunstorf.
mehr

Stadtbibliothek bietet interessante Spiele für Senior*innen

170713 Spielenachmittag13.07.2017. Die Stadtbibliothek im Schloss in Braunschweig ermöglicht es Senior*innen einmal im Monat, neue Gesellschaftsspiele kostenlos auszuprobieren. Zuschauer sind willkommen. mehr

Älterwerden liegt im Trend - Erkenntnisse aus Studien zu Hundertjährigen

170712 Logo Gesundaktiv12.07.2017. Hundertjährige sind eine in Forschung und Öffentlichkeit bislang wenig beachtete Bevölkerungsgruppe. Dabei ist diese Gruppe die am schnellsten wachsende Altersgruppe in Deutschland. mehr

Prüfen. Rufen. Drücken.

170710 Laienreanimation10.07.2017. Die Parlamentarische Staatssekretärin Widmann-Mauz unterstützt die Laienreanimation. Sie besuchte dazu ein Schulprojektes zur Wiederbelebung in Gomaringen. mehr

Ein Leben lang sicher und mobil – Senioren am Steuer

170706 Senior am Steuer07.07.2017. Das Musterhaus zum Wohnen mit Zukunft in Osterholz bietet aufgrund der hohen Nachfrage erneut eine Informationsreihe zum Thema "Ein Leben lang sicher und mobil – Senioren am Steuer" an. mehr

Landkreis Cloppenburg stellt Demografiestrategie vor

170705 Demografie Clp05.07.2017. Der Landkreis Cloppenburg gehört noch immer zu den jüngsten Regionen in Deutschland. Doch auch hier sind die Anzeichen einer älter werdenden Gesellschaft spürbar - mit all ihren Herausforderungen und Möglichkeiten. mehr

Bundesweit erstes Pflegeinnovationszentrum in Oldenburg

170703 Interaktiv03.07.2017. Am Informatikinstitut OFFIS in Oldenburg ist ein bundesweit bisher einmaliges Pflegeinnovationszentrum an den Start gegangen. Das BMBF fördert dort neue Lösungen zur Unterstützung von Pflegebedürftigen und Pflegekräften im Alltag. mehr

zurück
weiter