Schriftgröße

Wildgatter immer einen Besuch wert

180802 Tiergarten Steinberg01.08.2018. Im Hildesheimer Wildgatter tummeln sich derzeit neue Jungtiere. Aber der Tiergarten am Steinberg ist auch mit seinem Grundbestand immer einen Besuch wert.

Neben Ziegen, Waschbären, Damwild, Rotwild, Wildschweinen, Greifvögeln, Pfauen, Frettchen & Co. lädt das Café und Restaurant "Kupferschmiede" zum Verweilen ein, während sich die Kinder auf dem benachbarten Spielplatz austoben können.

Die Tiere im Wildgatter werden durch Werner Ziaja seit Jahren professionell und liebevoll versorgt, ihm gelang sogar eine Pfauenzucht, indem er die Eier einem Zwerghuhn, einem Puter und einer Ente zum erfolgreichen Ausbrüten unterschob. "Die unterschiedlichen Vögel gehen nun gemeinsam spazieren", freut sich Ziaja.

Ulrich Schartner, Bereichsleiter Grün, appelliert daran, die Tiere im Wildgatter nicht zu füttern. Besucherinnen und Besucher brächten oftmals Futter, wie zum Beispiel trockene Nudeln mit, die bei den Tieren beträchtlichen gesundheitlichen Schaden anrichten würden.

Wer das Wildgatter unterstützen möchte, darf gerne Futterspenden vorbeibringen und neben der "Kupferschmiede" an der Futterkiste abstellen. Auch Fallobst ist für die Wildschweinfamilie ein Gaumenschmaus.

Quelle: Website Stadt Hildesheim

zurück zur übersicht
zurück
weiter