Schriftgröße

Ausbildung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung in Melle

180716 Senioren aktiv09.08.2018. Ab dem 27.8. beginnt in Melle die Fortbildung "Duo. Ehrenamtliche Seniorenbegleitung". Mit dem Kurs lernt man ein Stück Lebensqualität älterer Menschen im Alltag zu erhalten. 

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter unterstützen ältere Menschen im Alltag. Sie leisten ihnen Gesellschaft, begleiten bei Besorgungen, Behördengängen oder Arztbesuchen. Besonders für alleinlebende Personen ist sind diese Kontakte ein Stück Lebensqualität, stärken Teilhabe und Wohlbefinden.

Der Kurs richtet sich an Interessierte aus der Region Osnabrück, die sich in ihrem Ort sozial engagieren möchten. In 50 Unterrichtsstunden werden Grundlagen der Seniorenbegleitung vermittelt, wie zum Beispiel Beschäftigungsmöglichkeiten und Gesprächsführung, aber auch ein Überblick über alterstypische Erkrankungen gehört dazu.

Schulungsort ist das evangelische Familienzentrum in Melle, Stadtgraben 11-13. Durchgeführt wird diese Fortbildung vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement der Katholischen LandvolkHochschule Oesede im Auftrag des Seniorenbüros Osnabrück.

Um sich schon im Vorfeld über Kursthemen, Inhalte und Termine informieren zu können, gibt es eine Informationsveranstaltung am Montag, dem 9. August, um 15.30 Uhr im ev. Familienzentrum Melle an. Anmeldungen hierfür sind nicht erforderlich.

Direktlink: Weitere Infos über "Senioren aktiv"

Quelle: Website Landkreis Osnabrück



zurück zur übersicht
zurück
weiter