Schriftgröße

Schüler schulen Senioren

181024 Schüler schulen Senioren324.10.2018 "Schüler-Schulen-Senioren" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Gymnasiums Neue Oberschule und dem Seniorenbüro Braunschweig. Schüler/innen beraten für Senior/innen über Neue Medien.

Neue Medien und viele Fragen. Antworten geben die Schüler des Gymnasiums Neue Oberschule in Braunschweig. Im Projekt nehmen sie sich die Zeit, um Fragen persönlich zu klären und älteren Menschen den Umgang mit diesen neuen Medien näher zu bringen.

Voraussetzung ist: Die Seniorinnen und Senioren bringen Ihr eigenes Smartphone oder Tablet mit. Die Schüler gehen dann individuell auf alle Fragen im Umgang mit diesen Geräten ein.

Zu folgenden Fragestellungen können Antworten gefunden werden (Auszug):
• Sichere WLan-Verbindung herstellen – für die Reise in die weite Welt
• Virenschutz einrichten – so schieben Sie ungebetenen Gästen einen Riegel vor.
• E-Mails – halten Sie sekundenschnell Kontakt zu nah und fern.
• Texte schreiben (Word) und kabellos ausdrucken.
• WhatsApp - Fotos und Nachrichten verschicken.
• Soziale Netzwerke – finden Sie neue Freunde und alte Bekannte.
• Suchmaschinen und Lexika – erst recherchieren, dann profitieren.
• Fernsehen und Radio – so gestalten Sie Ihr eigenes Programm.
• Smartphone und Tablet – unterwegs stets auf Empfang.

Projekt: Schüler schulen Senioren (Smartphone - Tablet - Laptop)
Beginn: Dienstag, den 23.10.2018
Termine: dienstags von 14:00 - 15:30 Uhr (außer in den Ferien)
Ort: Räumlichkeiten des Gymnasiums Neue Oberschule, Beethovenstr. 57, 38106 Braunschweig
Die Beratung ist kostenfrei.

Download: Flyer

Ansprechpartnerin:
Sabine Guirao Blank
Seniorenbüro Braunschweig
Tel.: 0531 470-8208
E-Mail: seniorenbuero@braunschweig.de

Quelle: Website Braunschweig

zurück zur übersicht
zurück
weiter