Schriftgröße

Deutschlands coolste Seniorensportgruppe gesucht

180115 Logo DOSB15.01.2018. Der DOSB und das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) suchen Deutschlands coolste Seniorensportgruppe. Wer sportlich aktiv mit anderen ist, sollte sich bewerben.

In der Ausschreibung fragen die beiden Partner konkret: "Sie sind sportlich aktiv mit anderen, eventuell schon seit vielen Jahr(zehnt)en oder in einer besonderen Sportart? Sie bewegen sich nicht nur gemeinsam, sondern planen auch Ausflüge zusammen oder haben eine gemeinsame, regelmäßige Bewegungsstunde mit Kindern und Enkeln?" Wer diese Fragen mit "ja" beantworten kann, sollte sich bewerben.

Neben dem Titel gibt es auch attraktive Preise zu gewinnen. Der Sieger erhält 1.000 Euro, der Zweitplatzierte 700 Euro und für den dritten Platz gibt es 300 Euro.Darüber hinaus wird ein Kamerateam eine Webreportage vor Ort über die drei Gewinnergruppen und deren Geschichte drehen. Die Webreportagen werden im Anschluss an den Wettbewerb dafür genutzt, nachhaltig für ein positives Altersbild zu werben und andere Ältere ebenfalls für Sport und Bewegung zu begeistern.

Unterstützt wird der Wettbewerb von zwei prominenten Gesichtern aus dem Sport, die auch beim Videodreh beim Gewinnerverein vor Ort sein werden. Die Auszeichnung der Gewinner findet im kommenden Jahr Ende Mai auf dem Deutschen Seniorentag in Dortmund statt.

Mit dem Wettbewerb möchten der DOSB und das BMFSFJ zeigen, wie vielfältig in den Vereinen Sport getrieben wird und wie aktiv viele Menschen bis ins hohe Alter sind. Dass Vereine und Sportgruppen mehr tun als eine Stunde Bewegung in der Woche anzubieten und wie cool ein aktives Altern tatsächlich sein kann, soll dieser bundesweite Wettbewerb deutlich machen.

Direktlinks:

Quelle: Website Gesund-aktiv-älter-werden.de


zurück zur übersicht
zurück
weiter