Schriftgröße

ASG-Seminar: Lust aufs Dorf – gemeinsam älter werden und versorgt sein

180110 Lust auf Land11.01.2018. Die meisten älteren Menschen wünschen sich, möglichst lange in ihrem örtlichen Umfeld zu bleiben. Immer öfter werden in diesem Zusammenhang die "Sorgenden Gemeinschaften" als möglicher Lösungsansatz genannt. Ein Seminar in Bassum informiert.

In den "Sorgenden Gemeinschaften" kümmern sich Nachbarn, Freunde, Familienangehörige – z. T. mit professioneller Unterstützung – umeinander.

Ein Seminar der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. zu diesem Thema findet am 12. und 13. Februar 2018 im Tagungshaus "Die Freudenburg" in Bassum statt.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zur Daseinsvorsorge in Dorf und Nachbarschaft und die Rolle der Kommunen. Wir stellen Anwendungsmöglichkeiten der digitalen Technik für unsere Dörfer vor und informieren über neue Wohnformen für Jung und Alt. Praxisbeispiele und eine abschließende Exkursion zu zwei gemeinschaftlichen Wohnformen machen das Thema anschaulich.

Download: Seminarprogramm

Anmeldungen sind bis zum 2. Februar 2018 möglich.

Kontakt
LandFrauenverband Hannover e.V.,
Email: nlv@landfrauen-nlv.de

LandFrauenverband Weser-Ems e.V.
E-Mail: lfv@lwk-niedersachsen.de

Weitere Informationen auf der ASG-Webseite www.asg-goe.de

zurück zur Übersicht
zurück
weiter