Schriftgröße

Dr. Google oder Gesundheitskompetenz in Zeiten des Internet

170329 Gesundheitskompetenz29.03.2017. Auf der Regionalkonferenz "Gesund und aktiv älter werden" am 24.05.2017 in Hannover sollen unter anderem Beispiele für die Entwicklung von Gesundheitskompetenz vorgestellt werden, die zur Nachahmung anregen und neue Impulse vermitteln sollen. mehr

Heimat bis ins hohe Alter

170327 Dorfgemeinschaft27.03.2017. Am Mittwoch, 30. August 2017, findet in Spelle die Jahresveranstaltung des Projektes "Dorfgemeinschaft 2.0" statt. Es werden die bisher erreichten Ergebnisse sowie praktische Vorschläge vorgestellt. mehr

Viele Familien warten noch auf ihre Leihgroßeltern

170322 Leihgroßeltern22.03.2017. Die Idee des Projekts "Leihgroßeltern" der Freiwilligen Agentur Hameln-Pyrmonit ist es, im streßgeplagten Alltag Generationen wieder in Kontakt miteinander kommen zu lassen. mehr

Bundesminister will Ernährung Älterer verbessern

170322 Ernährung21.03.2017. Bundesernährungsminister Christian Schmidt will Engagement für gesunde Ernährung und Bewegung Älterer verstärken. mehr

Lesen hält gesund

170317 Lesen kann helfen17.03.2017. Bücherleser leben länger, berichteten Forscher kürzlich. Zeitungs- und Magazinleser profitierten dagegen kaum. Warum eigentlich? Ein Gespräch mit Bibliotherapeut Alexander Wilhelm bringt Klarheit. mehr

5. Bundeskonferenz: Gesund & aktiv älter werden

170314 Bundeskonferenz14.03.2017. Die 5. Bundeskonferenz "Gesund & aktiv älter werden" mit dem Titel "Präventionspotenziale im hohen Alter - Ansätze der Prävention und Gesundheitförderung in der Lebenswelt Pflegeeinrichtung" findet am 5. April 2017 in Berlin statt. mehr

Wohnen mit pflegerischen Hilfen verbinden

170310 Workshop Bremen10.03.2017. Zu einem Workshop für die Organisation von Projekten mit Pflegeangeboten trafen sich in Bremen rund 40 Teilnehmende aus Wohnungsgenossenschaften, der Wohlfahrtspflege, der Länder und der Wissenschaft. mehr

Der Fernseher als digitaler Gesundheitshelfer

170309 TV09.03.2017. Schluss mit Couch-Potato: In Zukunft könnten Fernseher über zusätzliche Funktionen verfügen und helfen, die Vitalität älterer Menschen zu erhalten. mehr

Broschüre: Praxishinweise für pflegende Angehörige

170308 Pflegende Angehörige08.03.2017.Mit der Broschüre "Essen und Trinken bei pflegebedürftigen Menschen" will die Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) Angehörige im Pflegealltag unterstützen. mehr

Vereinbarung zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus geschlossen

170302 Logo Gesund&aktiv02.03.2017. Das Bundesfamilienministerium und das Niedersächsische Sozialministerium haben eine gemeinsame Vereinbarung zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern geschlossen. mehr

Veranstaltung: Vorsorgevollmacht statt rechtlicher Betreuung

170301 Vorsorge Hildesheim01.03.2017. Vorsorge wird von den meisten Menschen im finanziellen Sinne verstanden. Vorsorge für den Eintritt einer Situation, in der wir nicht mehr in der Lage sind, eigene Entscheidungen zu treffen, wird gerne auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. mehr

Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

170227 Lebenserwartung27.02.2017. Zu diesem Ergebnis für das Jahr 2030 kommt eine Studie nach der Analyse von Daten aus 35 Ländern, darunter Deutschland. Die Studie in der Fachzeitschrift "The Lancet" zeigt auch, dass die Kluft zwischen Männern und Frauen in der Lebenserwartung voraussichtlich schrumpfen wird. mehr

Alter(n)sgerechte Quartiersentwicklung: Förderungswettbewerb entschieden

170222 Quartiersentwicklung22.02.2017. Die Stadt Hannover hatte im November 2016 erstmals einen Wettbewerb zur Förderung der alter(n)sgerechten Quartiersentwicklung ausgeschrieben. Jetzt stehen die Gewinner fest. mehr

Das Hohe Alter und die Jugend – Lehrende und Lernende

170220 Sonja Ehret20.02.2017. Die Universität Heidelberg hat sich mit der Lebenssituation der Generation 85plus befasst und festgestellt: Hochaltrige in Deutschland beschäftigen sich intensiv mit dem Schicksal nachfolgender Generationen. mehr

Gratulation für Generationsbrücke Deutschland

170217 Generationenbrücke17.02.2017. Die Parlamentarische Staatssekretärin Elke Ferner hat am 31. Januar 2017 in Berlin der Generationsbrücke Deutschland zum fünfjährigen Jubiläum gratuliert. Sie würdigte das Sozialunternehmen, das Jung und Alt zusammenbringt. mehr

SelbstBestimmt im Alter! - Projektauftakt mit 15 Modellstandorten

170215 Modellprojekt15.02.2017. Im Fokus des Projekts "SelbstBestimmt im Alter – Vorsorge-Unterstützung im Team" stehen Beratung und Information zum Thema Selbstbestimmung, Vorsorge und Betreuung. mehr

Pflegebericht Friesland 2016 erschienen

170210 Pflegebericht Friesland13.02.2017. Der Pflegebericht 2016 des Landkreises Friesland gibt einen Überblick über die aktuelle Situation und die zu erwartende Entwicklung im Pflegebereich, die zukünftigen Anforderungen und wie diesen in Friesland begegnet wird. mehr

Internet als Wegweiser zu passender Pflege

170208 Internet08.02.2017. Wer einen Angehörigen pflegt, braucht dabei Hilfe. Doch an wen können sich Pflegende wenden? Das Internet ist ein wertvoller Wegweiser: Informationen zur Pflege sind schnell und einfach zu finden. mehr

GewiNet Veranstaltung: Länger im eigenen Heim leben

Logo LINGA06.02.2017. Technische Assistenzsysteme für die Wohnung standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Vereins GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft am 19.1.2017 in Oldenburg. mehr

Wertschätzung für den Pflegeberuf erhöhen

170201 Pflegekongress01.02.2017. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat am 20. Januar in Berlin den Kongress Pflege 2017 eröffnet. Thema des diesjährigen Kongresses ist das Pflegepersonal und die Notwendigkeit einer neuen Pflegeausbildung. mehr

Konferenz: Inklusion konkret gestalten

170130 Logo inklusion bewegt30.01.2017. Auf der Regionalkonferenz Nord der Tagungsreihe "Inklusiv gestalten" in Hannover bestimmten die Teilnehmer den Sinn und Zweck des inklusiven Bauens und Wohnens näher. mehr

Neuer Seniorenbeirat in Osnabrück gewählt

170125 Seniorenbeirat Osnabrück26.01.2017. Der neue Seniorenbeirat kümmert sich in den nächsten fünf Jahren um die Anliegen und Interessen älterer Osnabrückerinnen und Osnabrücker. mehr

Hausnotruf: Keine Angst vor der Umstellung auf IP

170124 Umstellung auf IP24.01.2017. Derzeit wird das Telefonnetz auf die digitale IP-Technik umgestellt. Eine neue Broschüre der Seniorenliga erklärt die wichtigsten Zusammenhänge für technische Laien. mehr

Leitfaden für ehrenamtlichen Besuchsdienst in der Geriatrie

170120 Logo Proalter20.01.2017. Die Handreichung trägt den Titel "Leitfaden zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von ehrenamtlichen Besuchsdiensten in der Geriatrie" und basiert auf neuesten Erkenntnissen. mehr

Nützliche Helfer im Haushalt

170117 Rampe17.01.2017. Wenn alles nicht mehr so leicht fällt, können kleine Hilfsmittel in Haushalt das Leben in den eigenen vier Wänden wesentlich sicherer machen. mehr

Digitalisierung hilft Niedersachsen

170116 Digitalisierung hilft16.01.2016. In Niedersachsen als Flächenland bietet die Digitalisierung viele Chancen. Ein Beispiel ist die medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten über große Distanzen oder die digitale Vernetzung im Rettungswesen. mehr

Das Alter im Film

170113 Filmplakate13.01.2017. Altersbilder werden über Medien vermittelt und beeinflussen, wie man sich als älterer Mensch fühlt und wie die Rollen älterer Frauen und Männer in der Gesellschaft gesehen werden. mehr

Pflegeleistungs-Helfer informiert über Ansprüche von Pflegebedürftigen

170111 Pflegeleistungs-Helfer11.01.2017. Zum 1. Januar ist das Dritte Pflegestärkungsgesetz in weiten Teilen in Kraft getreten. Damit verbunden ist ein Anstieg der Leistungen. Doch was genau bringen die Neuerungen? Der Pflegeleistungs-Helfer zeigt es. mehr

Neue Mittel für Mehrgenerationenhäuser

170109 Miteinander der Generationen09.01.2017. "Wir leben Zukunft vor" - unter diesem Motto startet am 1. Januar 2017 das neue Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus mit neuen Mitteln. mehr

zurück
weiter