Schriftgröße

Manuela Schwesig eröffnet Fachmesse SenNova

Belrin, 02.07.2015. Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig hat während des 11. Deutschen Seniorentags die Fachmesse SenNova 2015 in Frankfurt am Main eröffnet. Sie zeichnete dort die Preisträgerinnen und Preisträger des Karikaturenwettbewerbs "Schluss mit lustig?" aus. mehr

"Garten ohne Grenzen für Senioren" in Braunschweig eröffnet

braunschweig_logo_KTBraunschweig, 02.07.2015. In Braunschweig wurde der "Garten ohne Grenzen für Senioren" im Bereich des ehemaligen Westbahnhofs von Oberbürgermeister Ulrich Markurt offiziell eröffnet. Das Gartenprojekt ist ein Stück gelebte Integration und bietet Seniorinnen und Senioren mit und ohne Migrationshintergrund Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. mehr

Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil"

Berlin, 01.07.2015. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat den Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil"gestartet. Bis zum 24. September 2015 können sich Städte, Gemeinden und Landkreise mit guten Beispielen für die Mobilitätsförderung im Alter bewerben. mehr

Gesundheitsministerin Cornelia Rundt: "Rechtzeitig vor starker Hitze schützen"

nds_logoHannover, 01.07.2015. "Vor allem ältere und pflegebedürftige Menschen können stark unter Hitze leiden. Wichtig ist daher, sie rechtzeitig vor den Folgen einer Hitzewelle zu schützen", so Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. Pflegerinnen und Pfleger können durch gezieltes Handeln wirksam vorbeugen." mehr

11. Deutscher Seniorentag vom 2. bis 4. Juli 2015 in Frankfurt am Main

Berlin, 25.06.2015. Vom 2. bis 4. Juli 2015 findet der 11. Deutsche Seniorentag unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft!" in Frankfurt am Main statt. An der dreitägigen Veranstaltung nehmen auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und ihre Parlamentarische Staatssekretärin Elke Ferner teil. mehr

Vorsorgetag am 14. Juli 2015 in Celle

Celle, 23.06.2015. Rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patienteverfügung und Soziale Hilfen sind Themen auf dem Vorsorgetag des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen für den Landkreis Celle am 14. Juli 2015 in Celle. mehr

Mobilität im Alter – Vortrag im Musterhaus in Osterholz-Scharmbeck

Osterholz-Scharmbeck, 15.06.2015. Am 24. Juni 2015 lädt das Musterhaus zum Wohnen mit Zukunft in Osterholz-Scharmbeck Interessierte zu einem Vortrag über die Mobilität im Alter ein. mehr

Broschüre zu bedarfsgerechten Wohnformen in Hildesheim

Hildesheim, 12.06.2015. Die Stadt und der Landkreis Hildesheim haben erstmals eine gemeinsame Informationsbroschüre mit dem Titel "Komfortabel & barrierefrei wohnen - mehr Lebensqualität für alle" herausgegeben. Engagierte ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater arbeiteten bei der Erstellung mit. mehr

Startschuss: "Goldener Internetpreis" für Seniorinnen und Senioren

BASGO_Logo_KTBerlin, 12.06.2015. Die BAGSO und ihre Kooperationspartner schreiben den "Goldenen Internetpreis" aus. Internetnutzerinnen und -nutzer ab 60 Jahre und Ehrenamtliche können sich bis zum 4. September 2015 mit ihren Online-Projekten bewerben. mehr

5. Seniorentag im Landkreis Leer

LK_Leer_KTLeer, 06.08.2015. Am 21. Juni 2015 veranstaltet der Landkreis Leer einen Seniorentag unter dem Motto "Leichtigkeit". Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich über Barrierefreiheit, hilfreiche Technik und andere Aspekte zum Alltag im Alter zu informieren. mehr

Weil: Demografischer Wandel ist große Herausforderung und Chance zugleich

nds_logoHannover, 02.06.2015. Beim zweiten Demografiekongress der Landesregierung mit dem Titel "Zukunft gemeinsam gestalten" in Hannover hat Niedersachsens Ministerpräsident Ste-phan Weil den demografischen Wandel als eine der größten Herausforderungen, gleichzeitig aber auch als Chance für das Land bezeichnet. Einfache Lösungen gebe es nicht, notwendig sei ein gemeinsames Vorgehen von Staat und Gesellschaft. mehr

Niedersachsen Forum "Alter und Zukunft" am 29. Juni 2015 in Gifhorn

Gifhorn, 01.06.2015. Am 29. Juni 2015 findet in der Stadthalle Gifhorn das Niedersachsen Forum "Alter und Zukunft" statt. Das Forum beleuchtet die Potenziale aktiver und kreativer Gestaltung des Alter(n)s und richtet sich an Bürgerinnen, Bürger und Engagierte in der Seniorenarbeit. mehr

zurück
weiter