Schriftgröße

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter bieten Wege aus der Einsamkeit

Cloppenburg, 08.02.2016. Ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen (DUO´s) werden dort aktiv, wo sich alleinstehende Senioren zu Hause Gesellschaft und Unterstützung wünschen. Oftmals stehen den Senioren zu dem Zeitpunkt noch keine Leistungen aus der Pflegeversicherung zur Verfügung. mehr

Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen

Bonn, 02.02.2016. Demografische Schrumpfungsprozesse sind für viele Regionen Deutschlands und auch in Niedersachsen bereits bittere Realität. Langfristig wird der Bevölkerungsrückgang immer mehr Regionen erfassen und stellt sie vor große Herausforderungen, zum Beispiel in der Daseinsvorsorge. mehr

Deutschland und Japan im Dialog über das Älterwerden

Berlin, 29.01.2016. Deutschland und Japan stehen vor einer Herausforderung: In beiden Ländern werden Menschen immer älter. Seniorinnen und Senioren leben länger gesund. Sie bereichern die Gesellschaft durch ehrenamtliche Tätigkeiten und die Weitergabe ihrer Erfahrung. Diese Entwicklung prägt die Gesellschaft tiefgreifend – als Chance und Herausforderung zugleich. mehr

Mit dem Celler Seniorenkino auf dem Jakobsweg

Celle, 27.01.2016. Das Celler Seniorenkino zeigt am Dienstag, 2. Februar, "Camino de Santiago – Eine Reise auf dem Jakobsweg". Der schweizer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 führt über die seit dem Mittelalter existierende Strecke in Spanien. mehr

Fortbildung für Betreuer: Hilfe, mein Betreuter ist dement!

Friesland, 06.01.2016. Fast jeder kennt Mitmenschen, die Unterstützung benötigen, unter anderem bei Behörden- oder Finanzangelegenheiten, weil sie zum Beispiel wegen einer demenziellen Erkrankung, nicht mehr dazu in der Lage sind. Um ehrenamtliche Betreuer bei ihrer Arbeit zu unterstützen, bietet die Betreuungsstelle des Landkreises Friesland kostenfreie Vorträge zum Thema an. mehr

Es war einmal... Wie Märchen bei Demenz helfen können

Berlin, 21.12.2015. Märchen können ganz gezielt bei der Betreuung von Demenzkranken eingesetzt werden. Über das Erzählen kann es gelingen, das Langzeitgedächnis von dementen Menschen zu aktivieren und damit Glück und Geborgenheit hervor zu rufen. mehr

Neuer Entwurf eines Pflegeberufsgesetzes

Berlin, 17.12.2015. Im neuen Pflegeberufgesetz werden die bisherigen Ausbildungen zu einem neuen einheitlichen Berufsbild der Pflegefachfrau und des Pflegefachmanns zusammengeführt. Die Ausbildung wird kostenfrei! mehr

Neue Sicherheitstipps von der Polizei

Hannover, 11.12.2015. Das Programm "Polizeiliche Prävention" stellt zwei neue Broschüren vor: "Sicher leben" und "Sicher zu Hause". In diesen enthalten sind zahlreiche Tipps und Tricks, wie insbesondere ältere Menschen sich vor Kriminellen schützen können. mehr

Flüchtlingskrise: Stärkung des Bürgerschaftlichen Engagements nötig

Köln, 04.12.2015. Das Engagement vieler - auch älterer - Bürgerinnen und Bürger für die derzeit nach Deutschland kommenden Flüchtlinge ist überwältigend und "ein klares Eintreten für freiheitliche und solidarische Grundwerte", so der BaS-Vorsitzende Franz-Ludwig Blömker. mehr

Die Preisträger des Deutschen Alterspreises 2015 stehen fest!

Deutscher_AlterspreisKTStuttgart, 26.11.2015. Am 24. November 2015 wurde der Deutsche Alterspreis 2015 in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung vergeben. Im Mittelpunkt stand das Thema "Stadt": Wie kann die Stadt der Zukunft altersfreundlicher werden und das Engagement und Potential seiner älteren Einwohner nutzen? mehr

Fortbildung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter im Landkreis Osnabrück

Osnabrück, 19.11.2015. Das Seniorenservicebüro des Landkreises Osnabrück bietet ab dem 16. Januar 2016 einen Kurs zur ehrenatmlichen Seniorenberatung an. Am 3. Dezember 2015 findet in Georgsmarienhütte ein Informationsabend zur Fortbildung statt. mehr

Heiligabend in Gesellschaft – "Weihnachtsstuben" in Hannover

Hannover, 11.11.2015. Nicht für jeder ältere Mensch verbringt den Heiligen Abend im Kreis seiner Familie. Für allein stehende ältere Menschen bieten der Kommunale Seniorenservice Hannover und das Diakonische Werk im Rahmen der "Weihnachtsstuben" in Hannover an, den Nachmittag und Abend in Gemeinschaft mit anderen zu verbringen. mehr

Fachtag "Demenz und Technik" in Hannover

Hannover, 10.11.2015. Am 3. Dezember 2015 richtet die LINGA die Fachtagung "Demenz und Technik - den Alltag intelligent bewältigen!" aus. Der Fachtag beschäftigt sich mit Fragestellungen um soziale Robotik, intelligenten Wohnungen und Kommunikationshilfen. mehr

zurück
weiter