Schriftgröße

Gesundheitsregion JadeWeser startet

160523 LK Friesland Logo23.05.2016. Die Gesundheitsregion JadeWeser verbindet ab sofort die Gesundheitsakteure aus den verschiedensten Bereichen der Landkreise Friesland und Wesermarsch sowie der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven in einem Netzwerk. mehr

Soziale Netzwerke – eine Chance für Seniorenorganisationen?

160523 Soziale NetzwerkeBerlin 20.05.2016. Aus dem Projekt "Soziale Netzwerke als Chance für Seniorenorganisationen" ist eine Handreichung der BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen entstanden. Sie zeigt den Weg ins Web 2.0. mehr

Autofahren im Alter: Wie Senioren in der Spur bleiben

180519 Senioren im Auto18.05.2016. Immer wieder gerät die Fahrtüchtigkeit von Senioren in die Schlagzeilen. Die Einschränkungen werden im Alter größer. Trotzdem müssen ältere Menschen auf das Autofahren nicht verzichten. mehr

Abschlussveranstaltung: Gedanken... verloren - GENIAALe Ideen gegen das Vergessen

160510 LingaHannover, 11.05.2016. Wie können technologische Entwicklungen das selbstständige oder das institutionalisierte Wohnen mit Demenz unterstützen, erhalten und fördern? Eine Veranstaltung der LINGA am 27. Mai 2016 in Hannover zeigt Lösungen. mehr

Improvisation ist alles

160506 Improvisation06.05.2016. Als im vergangenen Jahr etwa 1 Million Flüchtlinge nach Deutschland kamen, war schnell klar: Wenn man so viele Menschen aufnehmen, versorgen, integrieren will, ist eine Fähigkeit gefragt, für die Deutsche nicht unbedingt bekannt sind: Improvisation. mehr

Körperliche Fitness ist kein Geschenk des Himmels

160502 Senioren Wald02.05.2016. Wer auch im Alter körperlich fit sein will, braucht keine Pillen. Alles was Menschen tun müssen, ist den inneren Schweinehund überwinden und etwas Selbstdisziplin üben. mehr

Kurs zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung abgeschlossen

Seniorenbegleiter OSOsnabrück, 27.04.2016. In der gewohnten Umgebung bleiben: Das wünscht sich die Mehrheit der älteren Menschen. Ohne geeignete Hilfe im Alltag ist dies nicht für alle möglich. Wertvolle Unterstützung leisten ehrenamtliche Seniorenbegleiter. mehr

Tag der älteren Generation in Uelzen

Tag der älteren GenerationUelzen, 14.04.2016. Am Dienstag, 19. April, um 15 Uhr, findet der diesjährige "Uelzener Tag der älteren Generation" statt. Unter dem Motto "Dabei und mittendrin" sind alle Interessierten herzlich eingeladen.  mehr

Alt für Jung-Patenschaften – Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete

160411 Menschen stärken MenschenBonn, 12.04.2016. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (BaS) stitftet mit 17 ausgewählten Organisationen auf lokaler Ebene 300 Patenschaften für Geflüchtete in verschiedenen Lebensaltern. mehr

Unbezahlbar und freiwillig - Niedersachsenpreis 2016 startet!

160407 unbezahlbar 2016 LogoNiedersachsen, 08.04.2016. In diesem Jahr findet zum 13. Mal der "Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" statt. Alle Vereine, Institutionen und ehrenamtlich tätige Einzelpersonen in Niedersachsen sind herzlich eingeladen, am Wettbewerb 2016 teilzunehmen. mehr

Kleine Helfer oder Risiko?

160404 SP SchnapsHannover, 06.04.2016. Warum nicht abends ein Glas Wein nach dem Essen oder Medikamente zum Schlafen? Es spricht doch nichts dagegen, sich im hohen Alter solche Annehmlichkeiten von kleinen Helfern zu genehmigen. Oder?
mehr

Technikunterstützung im Alltag - Infoveranstaltung in Elze

Elze, 04.04.2016. Schnell ist es passiert: das Telefon klingelt und das Essen wird auf dem Herd vergessen. Für diesen Fall gibt es praktische technische Unterstützung. Eine Veranstaltung in Elze am 14.04.2016 informiert darüber. mehr

Gesundheit im Mittelpunkt des 6. Kreisseniorentages Goslar

6. KreisseniorentagGoslar, 31.03.2016. "Gesundheitsregion Harz – ambulante und stationäre Versorgung bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit" lautet das Thema des sechsten Kreisseniorentages Goslar. Mehrere hundert TeilnehmerInnen werden erwartet. mehr

500. Goldene Ehrenamtskarte in der Grafschaft Bentheim für 80-jährigen Nordhorner

500. Ehrenamtskarte miniNordhorn, 18.03.2016. Landrat Friedrich Kethorn übergab die 500. Goldenen Ehrenamtskarte in der Grafschaft an Helmut Hartwig. Für den 80-Jährigen aus Nordhorn ist die ehrenamtliche Tätigkeit selbstverständlich: "Wenn ich gebraucht werde, helfe ich gerne". mehr

Im Alter in Arbeit - ist das die Zukunft der Berufswelt?

Berlin, 10.03.2016. Wie beeinflusst der demografische Wandel die Wirtschaft? Welche Rolle spielen Senioren in der Berufswelt von morgen? Die Konferenz des Berliner Demografie-Forums stand in diesem Jahr im Zeichen der Überalterung der Arbeitnehmerschaft. mehr

Medienlotsenprojekt gewinnt Google Impact Challenge

Hannover, 01.03.2016. Einen ersten Platz bei der Google Impact Challenge hat das Projekt "Medien- und TechniklotsInnen Hannover (MuTH) gewonnen. Das gemeinsame Projekt von KSH und VHS unterstützt ältere Menschen beim Umgang mit neuer Technik und modernen Medien. mehr

Senioren als Führungspersonen in Sportvereinen gesucht

Niedersachsen, 29.02.2016. Ehrenamtliches Engagement ist für Sportvereine essentiell. Dennoch fehlen zunehmend Nachfolger für frei werdende Führungspositionen.Das Projekt "Attraktives Ehrenamt im Sport" des Deutschen Olympischen Sportbundes will das ändern. mehr

Ältere fühlen sich zehn Jahre jünger als sie sind

Köln, 25.02.2016. Die Altersstudie 2013 der Generali-Versicherung hat die Lebensbedingungen, das eigene Befinden und die Einstellungen der älteren Menschen in Deutschland tiefgehend untersucht. mehr

Mit der Weisheit des Alters zum Erfolg in Schule und Lehre

Niedersachsen, 19.02.2016. Wissen, Erfahrung, Problemlösungskompetenz: Ältere Menschen haben im Laufe ihres Berufslebens viele Qualifikationen erworben. Wenn sie in Rente gehen, ist dieser Schatz oft von einem auf den anderen Tag verloren. Nicht so beim Mentoring. mehr

Vortrag: So wollen Senioren wohnen

Braunschweig, 17.02.2016. Mehr als 90 Prozent der über 65-jährigen wohnen noch in einer ganz normalen Wohnung. Aber wenn die Kräfte nachlassen, gewinnen Dinge wie Komfort und Sicherheit an Bedeutung. Ein Vortrag über barrierefreies Wohnen und Wohnformen im Alter findet im Seniorenbüro der Stadt Braunschweig statt. mehr

Kostenlose Wohnberater-Sprechstunde in Nordhorn

Nordhorn, 15.02.2016. Die meisten Menschen möchten auch im Alter so lange wie möglich zu Hause wohnen bleiben. Oft ist die Wohnung jedoch nicht barrierefrei gestaltet. In Nordhorn findet dazu eine am 17.02.2016 eine kostenlose Beratung statt. mehr

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter bieten Wege aus der Einsamkeit

Cloppenburg, 08.02.2016. Ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen (DUO´s) werden dort aktiv, wo sich alleinstehende Senioren zu Hause Gesellschaft und Unterstützung wünschen. Oftmals stehen den Senioren zu dem Zeitpunkt noch keine Leistungen aus der Pflegeversicherung zur Verfügung. mehr

Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen

Bonn, 02.02.2016. Demografische Schrumpfungsprozesse sind für viele Regionen Deutschlands und auch in Niedersachsen bereits bittere Realität. Langfristig wird der Bevölkerungsrückgang immer mehr Regionen erfassen und stellt sie vor große Herausforderungen, zum Beispiel in der Daseinsvorsorge. mehr

Deutschland und Japan im Dialog über das Älterwerden

Berlin, 29.01.2016. Deutschland und Japan stehen vor einer Herausforderung: In beiden Ländern werden Menschen immer älter. Seniorinnen und Senioren leben länger gesund. Sie bereichern die Gesellschaft durch ehrenamtliche Tätigkeiten und die Weitergabe ihrer Erfahrung. Diese Entwicklung prägt die Gesellschaft tiefgreifend – als Chance und Herausforderung zugleich. mehr

Mit dem Celler Seniorenkino auf dem Jakobsweg

Celle, 27.01.2016. Das Celler Seniorenkino zeigt am Dienstag, 2. Februar, "Camino de Santiago – Eine Reise auf dem Jakobsweg". Der schweizer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 führt über die seit dem Mittelalter existierende Strecke in Spanien. mehr

Fortbildung für Betreuer: Hilfe, mein Betreuter ist dement!

Friesland, 06.01.2016. Fast jeder kennt Mitmenschen, die Unterstützung benötigen, unter anderem bei Behörden- oder Finanzangelegenheiten, weil sie zum Beispiel wegen einer demenziellen Erkrankung, nicht mehr dazu in der Lage sind. Um ehrenamtliche Betreuer bei ihrer Arbeit zu unterstützen, bietet die Betreuungsstelle des Landkreises Friesland kostenfreie Vorträge zum Thema an. mehr

zurück
weiter