Schriftgröße

Gesundheit

Baum_Rainer Sturm_pixelio.de_750

Gesundheit ist in jedem Alter ein hohes und wertvolles Gut. Menschen möchten bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit bleiben. Das aktive Altern zu unterstützen ist die beste Investition in die Gesundheit älterer Menschen. Denn wer gebraucht wird, Wertschätzung und Respekt erfährt, für sich und andere produktiv tätig ist, der ist im Alter trotz mancher Einschränkungen gesünder, leistungsfähiger und bleibt dies länger.

Deshalb ist es ein Ziel des Niedersächsischen Sozialministeriums, präventive und gesundheitsfördernde Maßnahmen, Selbstständigkeit und Lebensfreude bis ins hohe Alter zu fördern und zu erhalten. Prävention führt zu einer erheblichen Verbesserung von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Denn gerade für Seniorinnen und Senioren bietet Niedersachsen ein umfangreiches Angebot an Sportaktivitäten oder Erholungsangeboten.

Um dieses Ziel zu erreichen, muss aber jeder Einzelne durch gesundheitsbewusstes Verhalten über die ganze Lebensspanne zur eigenen Gesundheit beitragen. Zu den wirksamsten Maßnahmen gehören Kraft-, Ausdauer-, Gedächtnis-, und Bewegungstraining sowie eine ausgewogene Ernährung.
Menschen auf dem Weg zu gesundheitsbewusstem Verhalten zu unterstützen, ist Aufgabe der Akteure der Gesundheitsförderung, wie zum Beispiel der gesetzlichen Krankenkassen, der Ärzteschaft, der Selbsthilfe und der öffentlichen Gesundheitsdienste.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen zu empfohlenen Impfungen im Alter, niedergelassenen Ärzten, Apotheken und Krankenhäusern in Niedersachsen. Abgerundet werden diese Informationen durch Warndienste für Hitze, Pollenflug und Ozon.

Foto: Rainer Sturm/www.pixelio.de

zurück
weiter