Schriftgröße

Neuauflage der Broschüre über Seniorengruppen in Wolfsburg

Wolfsburg_KTWolfsburg, 31.05.2013. "Voller Tatendrang" heißt die Broschüre des städtischen Seniorenservicebüros und des Seniorenring Wolfsburg e.V., die über alle Seniorengruppen und Begegnungsstätten in den Wolfsburger Stadtteilen informiert. Die Broschüre ist kostenlos. mehr

Informationsfahrt zum Kompetenz-Zentrum Barrierefreies Bauen und Wohnen in Garrel

seniorenservicebueros_Nds_KTMeppen, 31.05.2013. Am Mittwoch, den 12. Juni 2013, bietet das Seniorenservicebüro Landkreis Emsland eine Fahrt zum Kompetenz-Zentrum Barrierefreies Bauen und Wohnen in Garrel an. In der Dauerausstellung können sich Interessierte über barrierefreies und maßgeschneidertes Wohnen für jedes Alter informieren. mehr

Beratung zu Verträgen über Wohnraum mit Pflege- und Betreuungsleistungen

Berlin, 31.05.2013. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und elf Verbraucherzentralen starten zum 1. Juni 2013 ein neues Projekt zur Förderung der Verbraucherrechte in der Pflege. Pflegebedürftige und behinderte Menschen sowie deren Angehörigen erhalten Unterstützung bei Fragen rund um Verträge mit Betreibern von Pflegeheimen, neuen Pflegewohnformen und Einrichtungen der Behindertenhilfe. mehr

BAGSO-Handreichungen für die Zusammenarbeit mit älteren Freiwilligen

BASGO_Logo_KTBonn, 29.05.2013. Während des Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012 wurden zahlreiche Projekte durchgeführt, aus dem die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) Handreichungen mit hilfreichen Tipps für die Zusammenarbeit mit älteren Freiwilligen entwickelt hat. mehr

Online-Dialog zum Thema "Zusammenhalt zwischen Jung und Alt" - Reden Sie mit!

Wiesbaden, 28.05.2013. Mit dem 2. Demografiegipfel der Bundesregierung am 14. Mai 2013 ist im Demografieportal des Bundes und der Länder (www.demografie-portal.de) ein neuer Online-Dialog zum Thema "Zusammenhalt zwischen Jung und Alt - Füreinander Verantwortung übernehmen" gestartet. Bis zum 31. Juli 2013 können Sie mitreden! mehr

Seniorenkino in Celle zeigt "Sushi in Suhl"

Celle, 24.05.2013. Im Programm des Seniorenkinos in Celle ist in der letzten Vorstellung vor der Sommerpause der Film "Sushi in Suhl" zu sehen. Die deutsche Komödie wird am Dienstag, den 4. Juni 2013 in der Alten Exerzierhalle am Neuen Rathaus in Celle gezeigt. mehr

Podiumsdiskussion: Mehr gute Pflege wagen! in Hannover

Friedrich-Ebert-Stiftung_KTHannover, 23.05.2013. "Mehr gute Pflege wagen! Eine Bestandsaufnahme zur Pflegesituation in Niedersachsen" lautet der Titel des Fachforums, das die Friedrich-Ebert-Stiftung am 10. Juni 2013 in Hannover veranstaltet. Unter anderem wird Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt über die Pflegesituation in Niedersachsen diskutieren. mehr

Interaktive Ausstellung "Alle Generationen in einem Boot" auf der MS Wissenschaft

Hannover, 22.05.2013. Im Bauch des Frachtschiffs MS Wissenschaft gibt es Forschung zum Anfassen. Die schwimmende Wanderausstellung zum Thema "Alle Generationen in einem Boot" widmet sich dem demografischen Wandel und macht in Niedersachsen Halt in Braunschweig und Hannover. mehr

Kreativwettbewerb sucht die besten Geschichten zum Miteinander der Generationen

Berlin, 22.05.2013. Wie könnte ein Miteinander der Generationen aussehen? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Kreativwettbewerb der Mädchen-Internetcommunity LizzyNetin Zusammenarbeit mit dem "Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance". Autorinnen unter 20 und über 60 Jahre sind aufgerufen, sich mit kreativen Geschichten am Wettbewerb zu beteiligen. mehr

Seniorenservicebüros und Vereine für "Attraktives Ehrenamt im Sport"

DtOlympischerSportbundFrankfurt am Main, 21.05.2013. Der Deutsche Olympische Sportbund startet ein neues Projekt für eine erfolgreiche Ehrenamtsförderung im Sport mit Blick auf die Zielgruppe der älteren Menschen. Für das Projekt "Attraktives Ehrenamt im Sport" können sich Tandems aus Freiwilligenorganisationen und Sportvereinen bis zum 1. Oktober 2013 bewerben. Sieben ausgewählte Tandems werden mit jeweils 18.500 Euro für eine Laufzeit von ca. zwei Jahren gefördert. mehr

Demenzhelferinnen und -helfer in Hannover Kirchrode und Bemerode bieten ihre Unterstützung an

Hannover, 21.05.2013. Um Menschen, die an Demenz Erkrankte pflegen und betreuen zu entlasten, bieten die ausgebildeten Demenzhelferinnen und -helfer in Hannover Kirchrode und Bemerode ihre Hilfe an. Sie können die Erkrankten stundenweise auf unterschiedliche Art und Weise unterstützen. mehr

Siebter "Tag der Senioren" am 23. Mai 2013 in Göttingen

Göttingen, 15.05.2013. Am 23. Mai 2013 veranstaltet die Stadt Göttingen in der Stadthalle bereits zum siebten Mal den "Tag der Senioren". Auf der Informationsmesse präsentieren sich 60 Göttinger Einrichtungen, zudem gibt es politische Diskussionen, ein Unterhaltungsprogramm und Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. mehr

Angela Merkel und Kristina Schröder starten Informationsportale zum Thema Demenz

Berlin, 14.05.2013. Im Rahmen des zweiten Demografiegipfels am 14. Mai hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den Informationsstand des Bundesfamilienministeriums besucht. Gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Kristina Schröder hat die Kanzlerin dabei die Informationsportale "Allianz für Menschen mit Demenz" und "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" gestartet. Ebenfalls vor Ort am Stand waren Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr. mehr

Zweiter Demografiegipfel: Familien sollen besser über ihre Zeit verfügen können

Berlin, 14.05.2013. Um den demografischen Wandel besser bewältigen zu können, setzt die Bundesregierung auf weitere Fortschritte beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine kommunale Zeitpolitik soll die Organisation des Familienalltags künftig verbessern. Diese und weitere Empfehlungen präsentierte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder auf dem zweiten Demografiegipfel am 14. Mai in Berlin. mehr

Niedersächsischer Gesundheitspreis ausgelobt

Hannover, 13.05.2013. Zum dritten Mal schreiben das Niedersächsische Gesundheitsministerium, das Niedersächsische Wirtschaftsministerium, die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) und die AOK Niedersachsen den Niedersächsischen Gesundheitspreis aus. mehr

Geschäftsfähigkeit bei Demenz - Vortag in Wolfsburg

Wolfsburg_KTWolfsburg, 08.05.2013. Im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz in Wolfsburg findet am Montag, 13. Mai, um 18 Uhr, ein Vortrag unter dem Titel "Geschäftsfähigkeit und Haftung bei einer Demenzerkrankung" statt. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei. mehr

2. Niedersächsische Seniorenkonferenz - Sozialministerin Cornelia Rundt: "Miteinander reden, gemeinsam Politik gestalten"

Hannover, 07.05.2013. Wie wollen und wie werden wir im Alter wohnen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der heutigen 2. Niedersächsischen Seniorenkonferenz, die in Hannover mit Vertreterinnen und Vertretern des Landesseniorenrats Niedersachsen e. V., Seniorenvertretungen auf kommunaler Ebene in Niedersachsen sowie interessierten Bürgerinnen und Bürger stattgefunden hat. mehr

"Tag der Senioren" am 14. Juni 2013 in Braunschweig

braunschweig_logo_KTBraunschweig, 07.05.2013. Am Freitag, den 14. Juni 2013 findet in der Braunschweiger Innenstadt der "Tag der Senioren" statt. Gruppen, Institutionen, Vereine und private Anbieter informieren und beraten Interessierte. Zudem gibt es ein buntes Rahmenprogramm. mehr

Teilnahme am Programm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz"

Berlin, 07.05.2013. Unsere Gesellschaft steht vor der großen Herausforderung, mit Demenz umzugehen. Mit dem Programm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" sollen bundesweit bis Ende 2013 lokale Hilfenetzwerke und Allianzen aufgebaut werden, die finanziell unterstützt werden. Die Frist zur Antragstellung für eine Förderung wurde nun bis zum 31. Mai 2013 verlängert. mehr

Spiele-Nachmittag in Braunschweig

braunschweig_logo_KTBraunschweig, 02.05.2013. Die Stadtbibliothek im Schloss in Brausnchweig veranstaltet am Mittwoch, den 8. Mai 2013 einen Spiele-Nachmittag, bei dem Seniorinnen und Senioren einen geselligen Nachmittag verbringen können. mehr

zurück
weiter