Schriftgröße

Mehr Orientierung im Wandergebiet Deister

200630 Wanderweg im Deister30.06.2020. Der Deister ist zum Wandern da: Rund 20 Kilometer lang und vier Kilometer breit erstreckt sich der bis zu 404 Meter hohe Höhenzug rund 30 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Hannover.

Ob kreuz oder quer, rauf und runter oder einmal längs auf dem Kammweg über den Deister – gut ausgeschilderte Wanderwege durchziehen das waldreiche Gebiet und laden zu vielseitig kombinierbaren Erkundungstouren ein.

Auf großen Informationstafeln werden die Wanderwege in der "Erholungslandschaft Großer Deister"an verschiedenen Standorten gezeigt. Diese Tafeln waren als Informationsquelle zuletzt nur noch bedingt verlässlich. Fast drei Jahrzehnte waren sie Wind und Wetter ausgesetzt, mitunter auch Vandalen, die wenig oder nichts von einzelnen Kartenwerken übrig ließen. Ab der kommenden Woche werden die Tafeln ersetzt. An den rund 60 Standorten werben die neuen Tafeln dann für das "Naturerlebnis Deister".

Auch für die im Kleinen Deister/Osterwald/Nesselberg noch vorhandenen Infotafeln ist ein Austausch ebenfalls für dieses Jahr geplant. Die inhaltliche und kartografische Überarbeitung erfolgt zurzeit.

Hintergrund
Das "Team Regionale Naherholung" der Region Hannover hat die großformatigen Orientierungsgeber inhaltlich und kartografisch komplett überarbeitet. Aktualisiert wurden so die Informationen zu Freizeitmöglichkeiten, Verkehrsinfrastruktur und kulturellen Einrichtungen im Deister und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie zur Ausflugsgastronomie im Wandergebiet.

Quelle: Website Region Hannover



zurück zur übersicht
zurück
weiter