Schriftgröße

Online-Lesung: Eremitage und Widerstand – Henry David Thoreau als politischer Autor

200518 Autor Frank Schäfer18.05.2020. Aufgrund der Corona-Krise ist eine gewöhnliche Lesungs- und Vortragstätigkeit derzeit nicht möglich. Das ist jedoch kein Grund, gänzlich auf diese Kulturform zu verzichten. Im Gegenteil.

Der Braunschweiger Schriftsteller Frank Schäfer wird am 19. Mai 2020 von 20.15 Uhr bis 21.00 Uhr unter dem Titel "Eremitage und Widerstand" einen Online-Vortrag über Henry David Thoreau als politischer Autor halten und in diesem Rahmen aus der unlängst im Suhrkamp Verlag erschienenen Biografie "Henry David Thoreau. Waldgänger und Rebell" lesen.

Thoreau, der während der Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs Sklaven bei ihrer Flucht über die kanadische Grenze geholfen hat, ist bekannt geworden als Verfasser des einflussreichen Essays »Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat« und des Buches "Walden", in dem er von seinem über zwei Jahre währenden Aufenthalt in einer einsamen Hütte am Waldensee berichtet.

Vielleicht lässt sich an seinem Beispiel auch eine Haltung erlernen: Die partielle soziale Isolation ist nicht gleichbedeutend mit dem Verzicht auf politischer Teilhabe. Im Gegenteil. Sie bietet auch Chancen.

Die Veranstaltung wird über die Plattform Jitsi Meet gezeigt. Über nachfolgenden Direkt-Link können Sie die Lesung ab 20.00 Uhr kostenfrei erreichen: meet.jit.si/lesung-euw

Die Veranstaltung wird von Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert.

Weitere Informationen
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.
Tel.: 0 53 31 / 98 49 79
E-Mail: a.klingenberg [at] freiwillig-engagiert.de.

Quelle: Website Freiwilligenagentur Wolfenbüttel

zurück zur übersicht
zurück
weiter