Schriftgröße

5. Orgelentdeckertage in Niedersachsen

200923 Orgelregister23.09.2020. Die fünften Orgelentdeckertage finden vom 27. September bis 9. Oktober 2020 niedersachsenweit mit einem an die Pandemie angepassten Programm statt

Mit den beteiligten Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern haben wir Konzepte entwickelt, wie Orgelvermittlung auch auf Abstand – analog und digital – ein besonderes Erlebnis werden kann," sagt Silke Lindenschmidt von VISION KIRCHENMUSIK.

Die Orgelakademie Stade und die Musikvermittlung der Landeskirche Hannovers laden wieder Interessierte ein, Orgeln mit ihren enormen Ausmaßen, ihrer komplexen Bauweise und den vielfältigen Klangfarben live zu erleben.

Ziel der Gemeinschaftsaktion der Kirchenmusiker*innen der Landeskirche Hannover ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Orgel und Orgelmusik begeistern. 2016 starteten die Orgelentdeckertage mit einem einzigen Orgelentdeckertag. Mittlerweile sind es rund zwei Wochen, für die Kirchenmusiker*innen in ihre Kirchen einladen, um die musikalischen Schätze live vor Ort oder digital im Web vorzustellen. Die Angebote reichen von Orgelführungen und Livekonzerten mit Videoübertragung von der Orgelempore bis hin zu interaktiven Social-Media-Formaten und Orgelgottesdiensten im Internet.

Direktlink: Veranstaltungsübersicht 5. Orgelentdeckertage

"Das große Engagement und die Kreativität der vielen Kolleginnen und Kollegen, die jedes Jahr die Orgelentdeckertage so vielfältig lebendig machen, ist beeindruckend. Und in diesem Jahr unter den schwierigen Bedingungen noch um so mehr," sagt Silke Lindenschmidt. "Die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker geben ihre Begeisterung für die Orgel auf ganz persönliche Weise weiter. Das macht die Veranstaltungen so mitreißend. Jeder und jede bringt sich ganz individuell ein. So wird aus den einzelnen Aktionen vor Ort ein landeskirchenweites Programm mit großer Ausstrahlung."

Quelle: Website Evangelische Landeskirche Hannovers

zurück zur übersicht
zurück
weiter