Schriftgröße

Wegweiser Demenz neu aufgelegt

200525 Logo DIKO25.05.2020. Die Demenz Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg (DIKO) hat den "Wegweiser Demenz" in einer zweiten neuen und erweiterten Fassung aufgelegt. Die 1. Auflage war innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Zahlreiche positive Rückmeldungen von Ärzten, Therapeuten und Hilfesuchenden hatten gezeigt, wie wichtig diese Broschüre zur Orientierung ist.

Der Wegweiser Demenz informiert umfassend über die Erkrankung. Er listet vorhandene Entlastungsangebote wie die Gedächtnissprechstunde, Beratungsstellen, Bewegungsangebote, Selbsthilfeorganisationen, Wohneinrichtungen, therapeutische Versorgungsmöglichkeiten und darüber hinaus kulturelle Angebote auf.

Über 3.000 Demenzkranke sind es allein in Oldenburg, die mit ihren Familien und Freunden die Erkrankung und ihre Folgen bewältigen müssen. Sie gehen im Verlauf der Krankengeschichte durch ein Wechselbad der Gefühle. Genau diese vielen Menschen sollen mit dem Wegweiser angesprochen werden. Denn er verschafft Betroffenen, die nach der Diagnose Demenz in der Regel geschockt sind, einen ersten Überblick über die Beratungs- und Hilfemöglichkeiten in Oldenburg.

Die Broschüre ist kostenlos bei DIKO an der Alexanderstraße 189 erhältlich. Da das Büro in der Corona-Krise nicht immer besetzt ist, wird um vorherigen Anruf unter 0441/7706 6857 gebeten oder unter richwien-emken@diko-ol.de.

Kontaktadresse
Demenz-Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg (DIKO)
Alexanderstr. 189
26121 Oldenburg

zurück zur übersicht
zurück
weiter