Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

Humor in der Pflege

Rund 120 Pflegekräfte und weitere Interessierte nahmen am "Tag der Pflegewissenschaften" in Neuerkerode im Landkreis Wolfenbüttel teil, der in diesem Jahr unter dem Motto "Humor in der Pflege" stand.

Tanzcafé für Menschen mit Demenz in Oldenburg

Menschen mit Demenz möchten auch gern "dabei und mittendrin" sein. Um ihnen den Zugang zu kulturellen Lebensräumen zu ermöglichen, bietet das DemenzNetz Oldenburg ein besonderes Tanzcafé an.

Ideenwettbewerb gestartet: Von wegen Ruhestand!

Die positiven Aspekte des Älterwerdens werden viel zu wenig berücksichtigt. Das Land Niedersachsen sucht gute Beispiele für ein aktives Alter(n) voller Möglichkeiten.

Sozio-Med-Mobil erschließt ländliche Räume

Beim Sozio-Med-Mobil handelt es sich um einen digital gestützten Gemeinschaftsfahrdienst im Landkreis Wolfenbüttel. Er hilft dabei, die Versorgung im ländlichen Raum zu verbessern.

Über das Sterben reden und den Abschied leben

Die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement lädt am 17. Juni zur Buchvorstellung "Das letzte Tabu – Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen" im inForum Oldenburg ein.

Singen verbindet die Seelen

Seit über einem Jahr schon verbringen Freiwillige von "serve the city.hannover" (STC) regelmäßig mit Senior/innen des Margot-Engelke-Zentrums in der Südstadt Hannovers einen gesungenen Nachmittag.

Projekt Löwenpunkt

In Braunschweig gibt es jetzt 100 "Löwenpunkte" mit ihrem besonderen Serviceangebot für Seniorinnen und Senioren. Kennzeichen ist das runde Signet mit dem bebrillten Löwenkopf

Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte als Modell

Selbstbestimmung und Sicherheit, Freizeit und Alltagsbewältigung - wie kommt das bei demenziell Erkrankten gut zueinander? In Northeim wird unter dem Titel "Sturmbaum" eine WG als Modell vorbereitet.

Wenn Minderjährige zu Pflegenden werden

"Sie müssen früh Verantwortung übernehmen und werden an ihrer freien Entwicklung gehindert", sagte Referentin Christina Sprenger anlässlich einer Fachtagung der Caritas.

Das Alter und die Hitze

Noch ist es Frühling, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Die Broschüre "Alter und Hitze - Tipps für ältere Menschen" gibt vorbeugend Rat für hitzebedingte Risiken.