Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

Erklärung zum Datenschutz

I. Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln diese Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO).

1. Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

2. Nutzung des Portals 
Die Nutzung des Portals ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf Basis einer Einwilligung von Ihrer Seite. Die erhobenen Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hin weisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den protokollierten Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Website
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • IP-Adresse des Nutzers

Diese Protokolldaten werden nur für anoymisierte statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs und der Optimierung der Website verwendet. Nach der anonymisierten Auswertung werden die Daten nach Ablauf von zwei Monaten gelöscht.

4. Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

5. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb des Portals Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Sie ist somit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dieses uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.

6. Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Nutzerinnen und Nutzer können auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen: Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings müssen wir Sie darauf hinweisen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.


7. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben das Recht, von uns kostenlos Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben. Sollten Daten von ihnen nicht richtig gespeichert sein, korrigieren wir sie umgehend. Wenn Sie es wünschen, sperren oder löschen wir die personenbezogenen Daten, die wir über sie gespeichert haben, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bedenken Sie dabei aber, dass die damit verbundenen Services unter Umständen dann nicht mehr von uns geleistet werden können.

II. Rechte der Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffen im Sinne der DSGVO, und es stehen Ihnen folgende Rechte gem. Art. 15 ff DSGVO gegenüber den Verantwortlichen zu:

1. Auskunft
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Berichtigung
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

3. Löschung
Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivvorschriften einer Löschung nicht entgegenstehen.

4. Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung, ob dem Widerspruch stattgegeben werden kann.

5. Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die uns aufgrund Ihrer Einwilligung freiwillig zur Verfügung gestellten und elektronisch verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinen-lesbaren Format zu erhalten, sodass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen zur Verfügung stellen können.

6. Widerspruch
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit im Rahmen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen für den Datenschutz auf dieser Website

Betreibergesellschaft RegioOnline mbH
Diethelm Heinen
Marienstraße 6
30171 Hannover
Tel. 0511 - 85 62 07 18
E-Mail: redaktion@regioonline.de