Schriftgröße

Update: Alle Plätze der Fortbildung für den Kulturführerschein vergeben

FreiwilligenzentrumHannover, 10.01.2012. Der Kulturführerschein ist eine zertifizierte Weiterbildung für ältere Menschen, die sich nach der Familien- oder Erwerbsphase im kulturellen Bereich qualifizieren und engagieren wollen. 4 Plätze sind noch frei.

Der Kulturführerschein ist eine zertifizierte Weiterbildung für ältere Menschen, die sich nach der Familien- oder Erwerbsphase im kulturellen Bereich qualifizieren und engagieren wollen. 4 Plätze sind noch frei.

Die Fortbildung geht über 10 Monate und beginnt am 25.02.2012. Das sind die Themen: Bildende Kunst; Geschichte/┬ČArchitektur der 50er Jahre; Musik; Theater und Literatur.
Alle Workshops beginnen samstags, ca. 10.30 Uhr im Gemeindehaus der Marktkirche, in Hannover, Kreuzstraße 3-5. Den Workshops und Exkursionen folgt die Praxisphase. Sie dient der Entwicklung eigener Ideen und der Erprobung erster Projekte.

Der Kulturführerschein ist ein Gemeinschaftsprojekt von Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur und Freiwilligenzentrum Hannover. Kooperationspartner sind u.a. Sprengel Museum Hannover, Herrenhäuser Gärten, Historisches Museum und Stadtbibliothek. Die Eigenbeteiligung der Teilnehmenden beträgt 150 Euro.

Das Programm wird gefördert von Stiftung Niedersachsen, LHH Fachbereich Soziales und Fachbereich Bildung und Qualifizierung sowie Sparkasse Hannover.
Infos und Anmeldung im Freiwilligenzentrum unter (0511) 300 344-6 und unter info@fwzh.de.

Anmeldeschluss ist Freitag, 20. Januar 2012.

zurück zur übersicht
zurück
weiter