Schriftgröße

Ausstellung "Gesichter der Demokratie"

200609 Bilder der Ausstellung09.06.2020. Die Freiwilligenagentur Braunschweig zeigt 18 Werke der Ausstellung "Gesichter der Demokratie" im Schlosscarree in Braunschweig.

Die Ausstellung "Gesichter der Demokratie" - das sind persönliche Meinungen zur freiheitlichen Demokratie, zum Grundgesetz und zu den Menschen- und Bürgerrechten. "Gesichter der Demokratie" – das sind Stellungnahmen gegen Diskriminierung, Gewalt und Rechtsextremismus und für Teilhabe, Vielfalt und Menschenwürde, um diese Themen auf künstlerische Weise sicht- und begreifbar zu machen.

Es werden darin sowohl Bilder von Einzelpersonen (z.B. Basketballer Thomas Klepeisz oder Oberbürgermeister Ulrich Markurth) als auch Gruppen (z.B. Staatstheater Braunschweig, Eintracht Braunschweig) gezeigt.

"Gesichter der Demokratie" – ist ein Projekt der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V., gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!", umgesetzt von Menschen aus der Region Braunschweig-Wolfenbüttel.

Die Bilder sind derzeit noch bis zum 31. Juli 2020 im Rahmen der Ausstellung Feel-The-Art zusammen mit anderen Kunstwerken verschiedener Künstler*innen der Region Braunschweig zu sehen.

Ausstellungsort: Schlosscarree in Braunschweig, Ringerbrunnen 6.

Derzeit dürfen sich wegen der Corona-Beschränkungen nur 4 Personen auf einmal im Ausstellungsraum im Schlosscarree aufhalten. Die Ausstellung wird darum mit digitalen Aktionen begleitet. Darunter sind z. B. Lesungen, Video-Chats und persönliche Statements von Besucher*innen zur Demokratie (als Audio, Video und/oder Fotos), die bei Liveübertragungen oder in Sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellt werden. Es ist Besucherinnen und Besuchern auch möglich, vor Ort eine schriftliche Aussage zu hinterlassen.

Quelle: Website Freiwilligenagentur Braunschweig



zurück zur übersicht
zurück
weiter