Schriftgröße

Große Bereitschaft, sich impfen zu lassen

210125 Ältere Frau wird geimpft25.01.2021. Mit Jahresbeginn sind im Landkreis Aurich die ersten Bewohner/innen von Pflegeheimen gegen das Corona-Virus geimpft worden.

Als Erste erhielt die 80-jährige Karin Kaminski im Helenenstift in der Gemeinde Hage in Ostfriesland eine Spritze mit dem Serum. Sorgen habe sie keine, betont die Seniorin: "Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen mit Impfungen gemacht", erzählt die gelernte Krankenschwester, die früher selbst als Stationsleitung im Helenenstift tätig gewesen ist.

Am Montag, den 05.01.2021 waren insgesamt 975 Dosen des Impfstoffes in das Impfzentrum des Landkreises Aurich in Georgsheil geliefert worden. Dort hatten die mobilen Impfteams des Landkreises vor ihrem Einsatz den nicht ganz einfachen Umgang mit dem Serum noch einmal geprobt, bevor sie in die Hager Einrichtung fuhren. Im Helenenstift stand dann die Impfung von gut 100 Personen auf dem Programm.

"Die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, ist groß", weiß Pflegedienstleiterin Tanja Frerichs. Sie hatte Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Wochen ausführlich über das Thema Impfung informiert.

Die letzten Monate seit Beginn der Pandemie seien für die Bewohner, deren Familien und für die Mitarbeiterschaft gleichermaßen belastend gewesen, und auch weiterhin müsse man mit Einschränkungen und Auflagen leben, mit den Impfungen werde nun aber zumindest die Furcht vor schweren Krankheitsverläufen geringer, machte Frerichs deutlich. Von aktuell insgesamt 123 Bewohnern des Helenenstifts wollen sich 118 impfen lassen.

Quelle: Website Landkreis Aurich

zurück zur übersicht
zurück
weiter