Schriftgröße

Mut-TOUR 2021 - Mitradelnde gesucht

210317 Radelnde in ebener Landschaft17.03.2021. Im Sommer 2021 startet wieder die MUT-TOUR – eine Fahrradtour rund um das Thema Depression mit Etappen in Niedersachsen. Mitradelnde mit und ohne Depressionserfahrung sind herzlich willkommen.

Im Rahmen des Aktionsprogrammes der Deutschen DepressionsLiga e. V. radeln Menschen mit und ohne Depressionserfahrung auf Tandems durch Deutschland und setzen sich auf diesem Weg für weniger Angst und Scham im Umgang mit Depression ein.

Für die 7-tägigen Etappen werden aktuell noch Teilnehmer*innen gesucht. Mitmachen kann Jede*r: Menschen mit und ohne Erfahrung mit Depression, Angehörige oder Menschen, die sich aktiv für eine gute Sache einsetzen wollen. Neben dem klassischen Tandemfahren besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich für eine Wander-Etappe zu melden.

Wer Lust hat, im Jahr 2021 für 7 Tage bei einem der 8 Tandem-Teams mit Öffentlichkeitsarbeit, täglicher Bewegung, (Wild-)Zelten und Outdoor-Erlebnissen dabei zu sein, ist herzlich willkommen. Gesucht werden Menschen mit und ohne Erfahrung mit Depression, Angehörigen oder Menschen, die sich aktiv für eine gute Sache einsetzen wollen.

Interessierte können in einem ersten Schritt an den jährlich stattfindenden MIT-MACH-Wochenenden teilnehmen, wo sie das Projekt kennenlernen können und danach entscheiden, ob eine 7-tägige Tandem-Etappe tatsächlich für sie in Frage kommt.

Dieses Jahr wird es auch wieder ein Wanderteam mit Pferdebegleitung geben
2021 gibt es wieder eine Nord- sowie Südstrecke auf denen jeweils zwei neue Teilnehmende und vier Bestandsteilnehmende unterwegs sein werden – zwei davon bilden immer die Tourleitung des Teams. Des Weiteren wird es zwei Wander-Teams geben, die in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sein werden.

Direktlink: Mut-Tour

Quelle und weitere Informationen: Website Selbsthilfebüro in Niedersachsen


zurück zur übersicht
zurück
weiter